Der Sound der Dixie Brothers für zuhause

Hier finden Sie alle veröffentlichten CDs von den Dixie Brothers.

 

Booklet Screenshot

„BERLIN!" – In dieser Stadt sind wir zuhaus

Die neue CD zum 30-jährigen Bandjubiläum der Dixie Brothers (tatsächlich spielen vier der sieben Musiker bereits seit drei Jahrzehnten zusammen) ist eine Liebeserklärung und Hommage der „Brüder" an ihre Heimatstadt Berlin. Sie spannt den Bogen von den alten Berliner Liedern großer Komponisten wie Paul Lincke oder Walter Kollo über die Nachkriegsjahre mit Hildegard Knef-Songs oder Schlagern der 3 Travellers. Die Zeit der geteilten Stadt, die kaum besser vertont werden konnte als mit Udo Lindenbergs „Sonderzug nach Pankow" und aktuelle Titel von Roger Cicero oder Peter Fox fehlen selbstverständlich auch nicht auf dieser musikalischen Berlin-Reise.

Mit dieser 5. CD und dem neuen Berlin-Programm zeigen die Dixie Brothers erneut, wie sie sich im Laufe der letzten drei Jahrzehnte musikalisch weiterentwickelt haben, ohne sich untreu zu werden. Swing und Dixie im modernen Stil prägen bis heute den ganz eigenen Sound der sieben „Brüder", die Arrangements stammen für diese Produktion maßgeblich von unserem ehemaligen und aktuellen Posaunisten Hermann Anders und Ralf Zickerick.

Wir wünschen viel Spaß mit den Hauptstadt-Klängen!

Swingmenu

Swing Menu (2010)

Mit Musik verhält es sich wie mit gutem Essen erst die richtige Mischung macht´s. Daher haben die Dixie Brothers ein Jubiläumsmenü zum 25jährigen Bandbestehen kreiert.

Begeben Sie sich auf eine musikalisch kulinarische Reise. Die Küche der Dixie Brothers ist geprägt durch vielfältige und aromatische Rhythmen, melodisch abgeschmeckt und harmonisch serviert.

Erkunden Sie in drei Gängen das abwechslungsreiche Repertoire:

Nach dem Amuse gueule folgen als Vorspeisen schmackhafte Swing-Entrées, leicht und bekömmlich.

Bei den Hauptspeisen tischen wir unsere großen Klassiker auf: Die beliebtesten Kreationen der letzten 25 Jahre inklusive einer Eigenkomposition aus der Feder von Toby Schiller.

Hidden Tracks (verborgene Songs) werden als Dessert serviert, versteckte Schätze und neue Arrangements, die das Menü abrunden.
Die Dixie Brothers wünschen viel Spaß und guten Appetit beim Swing Menu!

Die CD Swing Menu konnen Sie natürlich auch bestellen...

cover swing

Swing Nachtigall, swing (2003)

Die vorletzte Produktion widmete sich einem für Swing- und Dixie-Bands ungewöhnlichen Metier: Den deutschen Film Melodien der 30er und 40er Jahre. Diese wunderschönen und teils
auch noch sehr bekannten Songs wurden abermals von Hermann Anders in den eigenen Dixie Brothers-Stil gebracht und bekommen so eine völlig neue Interpretation. Werke wie Bel Ami oder Ich bin von Kopf bis Fuß auf Liebe ein gestellt wurden von der renommierten Musikzeitschrift Jazz Podium sehr gut rezensiert. Vier CDs haben die Dixie Brothers bisher produziert und veröffentlicht. Sie geben einen Überblick über die musikalische Bandbreite der Band.

cover gershwin

Gershwin Anders (2000)

Animiert durch den Song Summertime haben die Dixie Brothers dem großartigen Komponisten George Gershwin und seinen Kompositionen eine komplette CD gewidmet. Erstmals hat Hermann Anders, Arrangeur bei Rundfunk und Film und der damalige Posaunist der Band, die kompletten Arrangements und musikalischen Bearbeitungen vorgenommen und so der CD eine
ganz besondere Prägung gegeben. Unter den Titeln sind so berühmte Standards wie 's Wonderful und I Got Rhythm, aber auch Highlights wie Nice Work If You Can Get It oder They Can't Take That Away From Me

cover caravan

Caravan (1995)

Das Erstlingswerk der Dixie Brothers gibt einen Überblick über das stilistische Spektrum der Band, vom Titelsong Caravan über Ellington-Klassiker wie Don't Get Around Much Anymore bis hin zu den Dixieland-Standards Bourbon Street Parade und Struttin' With Some Barbecue.